Zirkus Furioso

Vorbereitungen zum Zirkus Furioso

Für die Arbeitsgemeinschaften Chor und Theater trugen viele gemeinsame, letztendlich überragend Früchte tragende Stunden dazu bei, dass am Ende des Schuljahres 2018/2019 ein grandioses Abschlusskonzert auf die Schulbühne gebracht werden konnte. Der Bariton Thomas Schütz, der zusammen mit dem Lehrer Günter Busta den musikalischen Part des Musicals einstudierte und die Lehrerin Gabriele Sperber, die in bewährter professioneller Weise mit ihrer Crew den Theaterpart einstudierte, probten in harmonisch aufeinander abgestimmten Sequenzen das Musikspiel ein.

Abschlusskonzert an der Mittelschule Haar

Am Montag, den 15. Juli 2019 war es so weit: Um 19.00 Uhr begann das diesjährige Abschlusskonzert an der Mittelschule Haar. Die Aula der Mittelschule Haar verwandelte sich schon zuvor mit Hilfe des Klassenleiters Herrn Busta und dem Bariton Herrn Schütz in eine aufwendig gestaltete, mit vielen Details ausgestattete Manege. Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse 5a von Herrn Busta sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Theater-AG der Lehrerin Frau Gabriele Sperber erschienen in den mannigfaltigsten  Kostümen und zeigten ihr Können auf der von dem Chorleiter Thomas Schütz gestalteten Bühne.

Die von unserem Hausmeister Herrn Haltmeier sorgfältig aufgestellten Stuhlreihen waren mit Eltern und Geschwistern unserer Schüler sowie Mitarbeitern unserer Schule dicht besetzt. Schulleiterin Christa Beyer begrüßte unsere Gäste und dankte der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation, vertreten durch Frau Gabriele Mantaj, für die großartige Unterstützung unserer schulischen Musikerziehung. Seit bereits vier Jahren konnten wir unsere Mittelschule als Musikzentrum gewinnen, in denen sich Herr Busta kontinuierlich als Leiter, Koordinator und Ansprechpartner für eine erfolgreiche Zusammenarbeit einsetzt. Profimusiker wie der Bariton und Chorleiter Thomas Schütz und der Pianist Georg Roters sind an unserer Schule in unermüdlichem Einsatz. Sie ergänzen und optimieren die Musikerziehung der Mittelschule. Bereits zuvor leitete schon seit vielen Jahren engagiert der Musikpädagoge Herr Swiatkowski unsere Bandklassen, die im Bereich Gitarre, Bass, Drums und Keyboard geschult werden und die sich in vielen Bereichen des schulischen Lebens etablieren und viele Veranstaltungen unseres Schullebens bereichern. In enger Zusammenarbeit mit dem schulischen Koordinator, Ansprechpartner und Leiter des Musikprojekts, Günter Busta, werden weiterhin regelmäßige Chorauftritte organisiert, die schon jetzt im Haarer Maria-Stadler Haus stattfinden und tatkräftig ausgebaut werden. Zum Abschluss jedes Schuljahres wird eine große Aufführung erarbeitet. Thomas Schütz als Zirkusdirektor kündigte zunächst den Schulchor, der das bunte Programm einrahmte, und dann eine Reihe von Klavierschülern an, die vorführen durften, was sie in dem weitgehend über die Stiftung finanzierten Klavierunterricht gelernt haben. Die engagierte Lehrerin Frau Lisa Aicher-Swiatkowski hatte vor dem Konzert mit tüchtigen Schülern ein umfangreiches kaltes Büfett aufgebaut, das auf Grund seiner geschmacklichen und optischen Raffinesse in kürzester Zeit verspeist wurde.

Günter Busta, Leiter, Koordinator und Ansprechpartner des Musikprojekts