BoZ.-Fächer

Technik

Fachspezifische Schwerpunkte im boZ Technik sind der Umgang mit verschiedenen Werkmaterialien, Technisches Zeichnen/CAD und die Anwendung im technischen Umfeld. 

Technikinhalte für alle Jahrgangstufen

7 Klasse:

Werkbereich:

Holz, Metall, Kunststoff, Elektrotechnik, Bohrführerschein

Technisches Zeichnen:

Skizzieren (=Freihandzeichnen) von flachen Werkstücken mit Veränderungen, Beginn der Kabinettprojektion (=dreidimensionale Darstellung im 45°-Winkel)

8 Klasse:

Werkbereich:

Holz (verschiedenste Holzverbindungen), Metall, Kunststoff, Elektrotechnik, Projektorientiertes Arbeiten

Technisches Zeichnen:

Skizzen (=Freihandzeichnungen), Kabinettprojektion (=dreidimensionale Darstellung im 45°-Winkel), Isometrie (=dreidimensionale Darstellung im 30°-Winkel), Bemaßungen von Werkstücken, Einführung in die TZ-Platte, Präsentationen

9 Klasse:

Werkbereich:

Holz (verschiedenste Holzverbindungen), Metall, Kunststoff, Elektrotechnik, Projektarbeit

Technisches Zeichnen:

Skizzen (Freihandzeichnungen), Kabinettprojektion (=dreidimensionale Darstellung im 45°-Winkel), Isometrie (=dreidimensionale Darstellung im 30°-Winkel), Bemaßung , Präsentationen in gehobenerem Anspruch

10 Klasse:

Werkbereich:

Holz (verschiedenste Holzverbindungen), Metall, Kunststoff, Elektrotechnik, Projektarbeit

Technisches Zeichnen:

Skizzen (Freihandzeichnungen), Kabinettprojektion (=dreidimensionale Darstellung im 45°-Winkel), Isometrie (=dreidimensionale Darstellung im 30°-Winkel), Bemaßung , Elypsenkonstruktion, Präsentationen in gehobenerem Anspruch

Soziales

Fachspezifische Schwerpunkte im boZ Soziales sind Haushalten und Ernähren, aktuelle Entwicklungen sowie soziales Handeln im Bezugsrahmen des Haushalts.

Lebensmittel auswählen und verarbeiten

  • Hygienemaßnahmen praktizieren (Persönliche Hygiene, Arbeitsplatz Hygiene, Lebensmittelhygiene)
  • Lebensmittelauswahl und Speisenzusammenstellung für bestimmte Ernährungssituationen
  • Wirtschaftliches und umweltbewusstes Handeln während des Arbeitens
  • Sinnvolles Auswählen und Einsetzen technischer Geräte
  • Lebensmitteleinkauf im Hinblick auf gesunde Ernährung und Umweltaspekte, regionale und saisonale Gesichtspunkte
  • Möglichkeiten des Einsparens von Geld
  • Gängige Garverfahren kennen, auswählen und anwenden
  • Produkte der Lebensmittelindustrie kennen, bewerten und verwenden (z. B. Halb- oder Fertigprodukte)
  • Speisenfolgen nach Themenvorgabe planen, zubereiten und beurteilen
  • Heimische Gerichte und internationale Speisen und Getränke auswählen und zubereiten

Teamwork

  • Organisationsplanung
  • Aufgaben im Team gerecht verteilen und organisieren
  • Einschätzen eigener Fähigkeiten innerhalb eines Teams
  • Vorhaben planen und ausführen (auch in der Gruppe)

Gesundheit

  • Beachten der Maßnahmen zur Unfallverhütung
  • Aktuelle Ereignisse im Umfeld des Hauswirtschaftlich-sozialen Bereichs wahrnehmen, (z. B. Lebensmittelskandale)
  • Empfehlungen im Hinblick auf eine gesunde Lebensweise
  • Ernährungsempfehlungen und Ernährungsweisen kennen, vergleichen und bewerten
  • Lebensbedeutsame Fragestellungen im Umfeld des hauswirtschaftlich-sozialen Bereichs (z. B. Suchtkrankheiten oder Essstörungen)
  • Gesundheitsbewusstes Verhalten in besonderen Lebenssituationen

Berufsorientierung

  • Mensch und Technik am Arbeitsplatz (Betriebserkundung)
  • Erfahrungen im Hinblick auf berufliche Orientierung sammeln
  • Einsatz des Computers zur Informationsbeschaffung (z. B. Rezepte, Ernährungslehre)
  • Möglichleiten des Verbraucherschutzes kennen
  • Fachinformationen recherchieren und präsentieren
  • Vorhaben mit außerschulischen Personengruppen (Kindergarten, Grundschule, Altenheim)

Pflege Ess- und Tischkultur

  • Tisch und Raum für besondere Anlässe und Menüs gestalten
  • Pflege von Ess- und Tischkultur, Benehmen am Tisch
  • Verschiedene Formen der Speisenpräsentation in Teller und Plattenservice oder Buffet

Wirtschaft

Fachspezifische Schwerpunkte im boZ Wirtschaft sind Medienkompetenz, Kommunikation und kaufmännische Wirtschaft. 

Kommunikation in Klasse 7.)

Schulstunden/Woche

  •  7. Klasse eine Stunde
  •  8. Klasse vier Stunden
  •  9. Klasse vier Stunden
  • 10. Klasse 3 Stunden

Inhalte und Programme

Der boZ Wirtschaft konzentriert sich auf die Arbeit mit dem Computer. Die Grundlage bildet dabei der in den Klassen 5 und 6 erworbene, geschulte Umgang mit der Tastatur: die 10‑Finger‑Tasteingabe.

Im Unterricht beinhaltet eine Schulung in folgenden Programmen:

  • Textverarbeitungsprogramme (z. B. Microsoft Word) zur Briefgestaltung
  • Tabellenkalkulationsprogramme (z. B. Microsoft Excel)
  • Digitale Präsentationsmedien (z. B. Microsoft PowerPoint)
  • Desktop-Publishing-Programme (z. B. Microsoft Publisher) zur Dokumentgestaltung

Weitere Anwendungen zur Bildbearbeitung, Internetreche, Layout-Gestaltung und Übungsprogramme zur 10-Finger-Tasteingabe werden ebenfalls im Unterricht genutzt.

Ziele und Kompetenzen

Medienkompetenz

  • Rationeller Umgang bei Arbeitsprozessen am Computer
  • Sicherheit beim Nutzen des Internets
  • Geschulte Fähigkeiten beim Erstellen digitaler Medien und Printprodukten

Berufsorientierung

  • Erstellen und Überarbeiten der Bewerbungsunterlagen
  • Kennenlernen verschiedener, kaufmännischer Berufe

Abschlussprüfung in der 9. Und 10. Jahrgangsstufe

Die Schülerinnen und Schüler erhalten in der 9. und 10. Jahrgangsstufe eine Jahresfortgangsnote, welche einfach gewichtet ist. Die Abschlussprüfung findet im Rahmen der Projektprüfung statt, deren Ergebnis zweifach gewichtet wird.

Die Projektprüfung setzt sich aus den Bereichen Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT) und dem gewählten berufsorientierenden Zweig zusammen. Im boZ Wirtschaft sind Aufgaben aus folgenden Bereichen möglich.

  • Digitale Präsentation
  • Dokumentgestaltung
  • Tabellenkalkulation
  • Briefgestaltung