Jobpaten

Jobpatenschaft – Unterstützung für Jugendliche beim Start ins Berufsleben

Der Start ins Berufsleben verläuft für manchen Jugendlichen nicht immer reibungslos. Um den Jugendlichen vor Ort Unterstützung und Orientierung zu geben hat die Nachbarschaftshilfe Haar, in Kooperation mit der Mittelschule, vor einigen Jahren ein Jobpaten-Projekt ins Leben gerufen. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer begleiten Jugendliche aus den 8., 9. und 10. Klassen der Mittelschule Haar während eines begrenzten Zeitrahmens und stehen ihnen bei allen berufsbezogenen Fragen zur Seite. Die Job-Paten unterstützen ihre Jugendlichen in der Prüfungszeit, bei der Praktikumssuche, haken bei zu erledigenden Aufgaben nach und üben eventuell auch einmal ein Bewerbungsgespräch. Jeder Jobpate unterstützt einen bestimmten Schüler und ist für diesen ein verlässlicher Ansprechpartner und Orientierungsgeber.

Eine Lehrkraft und die Jugendsozialarbeit der Mittelschule Haar übernehmen die Verknüpfung der SchülerInnen und dem jeweiligen Job-Paten. Die weiteren Treffen erfolgen im privaten Rahmen.

Ansprechpartner: Herr Schießl und Frau Schomann